Kanincheneule

lateinisch: Athene cunicularia

Ordnung: Eulen

Merkmale:

Körperlänge: 19 bis 26 cm

Gewicht: 140 bis 200 g

Flügelspannweite: 51 bis 61 cm

Gelege: 2 bis 11 Eier

Lebenserwartung:

Lebensraum:

Die Kanincheneule ist ein Bodenbewohner. Sie bewohnt Halbwüsten und Steppengebiete. Ihre Nester bauen sie in alten Säugetier Erdhöhlen oder graben diese selber. In diesen Bodenhöhlen werden auch die Eier gelegt.

Nahrung:

Die Kanicheneule ernährt sich von großen Käfern, Insekten, Kleinsäugern, Frösche und kleineren Vögeln.